Elevage de la Cour Saint Florent

Notre Elevage

 

Qui sommes-nous ?

Wir über uns         About us

Un seul conseil : peu importe quel élevage et quelle race vous allez choisir, prenez-vous le temps de vous informer. L’élevage est une activité que tout le monde peut pratiquer, alors prenez le temps de vérifier qui est votre interlocuteur, quelles sont ses motivations et quelles sont les conditions d’élevage. Ces informations seront précieuses pour vous et vous garantiront que vous faites le bon choix. Bon nombre de personnes se disent « éleveurs » et vous font de la littérature sur Internet en vantant leurs soi-disantes qualités. Nous retrouvons même certaines de nos propres phrases sur d’autres sites !

Il vaut mieux prendre quelques minutes de son temps AVANT d’acheter son chiot que de perdre des années à regretter son choix !

Prenez le temps de nous connaître.

Nous avons acquis notre premier setter irlandais en 1988. Il était issus d’une portée « d’amateurs » mais il avait deux parents prestigieux : une mère importée d’Angleterre et un père champion en Allemagne. Dollar du Sentier aux Mimosas a été la 1e pierre de notre édifice. Encouragés par d’autres passionnés, nous avons mis un pied dans les expositions canines, puis deux … Notre passion pour les setters irlandais prenait forme et nous avons acquis notre première femelle en 1994 : Inci von der Igalffy Igaly en provenance de Vienne en Autriche. C’est très logiquement que nous avons démarré l’élevage de cette sublime race en 1996. Au rythme d’une à deux portées par an, nous avons construit petit à petit notre

élevage, en prenant toujours soin de choisir nos reproducteurs. Nous attachons beaucoup d’importance à la reconnaissance de nos chiens par les spécialistes de la cynophilie. Nous parcourons donc une bonne partie de l’Europe pour présenter nos chiens aux grandes expositions canines et aux concours de chasse afin de les distinguer. De nombreux titres de champions de beauté démontrent aujourd’hui de cette reconnaissance et du savoir faire que nous mettons au service de notre passion et de nos clients.

Nous accordons la plus grande attention à la santé de nos chiens, en écartant au maximum les risques de transmission des tares génétiques. Nous choisissons également nos reproducteurs selon leur caractère et leurs conditions de vie. Il est pour nous primordial de faire naître des chiots équilibrés, facile à socialiser, possédant un très fort potentiel d’adaptation et capable d’intégrer toutes sortes de familles et d’environnements. Bien entendu, nous nous efforçons de conserver la typicité, les qualités et la beauté exceptionnelle de cette race.

Depuis 2005, nous possédons également des setters irlandais rouges et blancs. Ils sont les ancêtres de nos rouges mais ont leur propre standard. Quelques différences morphologiques les distinguent d’eux et aussi quelques différences de caractères. Notre première chienne United Spots O’Hara provient du célèbre et réputé élevage italien de Fiorella Mathis. C’est une chienne extraordinaire, calme, belle, excellente chasseuse et formidable maman, une des plus titrée de sa race. Elle est la base de nos lignées de rouges et blancs. Nous soignons d’autant cette race qu’elle possède un cheptel très réduit et n’est pas très connue du grand public.

Nous vous proposons de découvrir encore plus d’infos dans les liens ci-dessous et dans l’ensemble du site. Toutes les questions sont les bienvenues, nos coordonnées sont à votre disposition.

 

 Notre axe de sélection (cliquez)

 Notre objectif (cliquez)

 Nos méthodes (cliquez)

 Nos garanties (cliquez)

 Notre élevage est primé ! (cliquez)

 

  Rendez-nous visite : nous serions heureux de vous accueillir sur simple rendez-vous, si vous le souhaitez.

 

 

Accueil - Homepage

Coordonnées – contact

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir über uns

1988 haben wir unseren ersten Irish Setter bekommen. Er kam nicht vom Züchter, hatte aber prestigeträchtige Eltern, eine aus England importierte Mutter sowie einen Vater mit deutschem Championtitel. Dollar du Sentier aux Mimosas war der Grundstein für unser Zucht. Animiert durch andere Setter-Liebhaber, fuhren wir mit Dollar zu einer Hundeausstellung, dann zur nächsten und so weiter... Schnell nahm unsere Leidenschaft für den Irish Setter Gestalt an und wir kauften unsere erste Hündin im Jahr 1994: Inci von der Igalffy Igaly aus Wien. Bereits zwei Jahre später im Jahr 1996 hatten wir dann unseren ersten Wurf.

 

Nach und nach bauten wir unsere Zucht mit ein bis zwei Würfen pro Jahr auf, stets darauf bedacht unsere Zuchthunde mit größter Sorgfalt auszuwählen. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Hunde von Rasseexperten eine positive Beurteilung erhalten. Daher bereisen wir einen Großteil Europas, um unsere Setter auf Ausstellungen zu zeigen und sie bei Prüfungen in der Feldarbeit auszuzeichnen. Erworbene Championtitel untermauern die Anerkennung unserer Zucht, das Know-how das wir in unsere Leidenschaft investieren und unseren Kunden anbieten.

 

Wir legen größten Wert auf die Gesundheit unserer Hunde. Die Risiken einer Vererbung genetischer Defekte werden bestmöglich ausgeschlossen. Wir wählen unsere Zuchttiere aufgrund ihres Charakters und ihrer Lebensbedingungen aus. Es ist für uns ausschlaggebend ausgewogene, gut sozialisierbare Welpen mit großem Potential zur Anpassung und Eingliederung in Familien und Umgebungen zu züchten. Natürlich sind wir auch bestrebt das Rassentypische sowie die Qualitäten und die außergewöhnliche Schönheit der Setter zu erhalten.

 

Seit 2005 haben wir auch Irische Rot-Weiße Setter. Sie sind die Vorfahren der roten Setter, haben aber ihren eigenen Standard, Nummer 330. Sie weisen einige morphologische und charakterliche Unterschiede auf. Unsere erste Hündin United Spots O'Hara kommt aus der bekannten und renommierten italienischen Zucht von Fiorella Mathis. Sie ist eine außergewöhnliche Hündin, ruhig, schön, wunderbare Mutter und großartige Jägerin, eine der erfolgreichsten ihrer Rasse. United Spots O’Hara bildet die Basis unserer rot-weißen Linie. Wir behandeln die Rot-Weißen mit großer Sorgfalt zumal der Bestand sehr reduziert und die Rasse dem breiten Publikum auch nicht sehr bekannt ist.

 

Wir laden Sie gerne dazu ein weitere Informationen unter den nachfolgenden Links sowie der gesamten Website zu entdecken. Alle Fragen sind willkommen, unsere Kontaktdaten stehen Ihnen zur Verfügung.

 

Unsere Auswahlkriterien

 

Größte Sorgfalt wird bei der Auswahl unserer Linien angewendet. Wir wählen Zuchthunde die für ihre Schönheit, ihr ausgewogenes Wesen sowie eine kontinuierliche Gesundheitsüberwachung anerkannt sind. Wir zögern nicht für einen Deckakt durch Europa zu reisen und andere ernsthafte gleichgesinnte Züchter zu treffen die für die gleichen Qualitätsgarantien einstehen.

In unseren Stammbäumen finden sich die besten internationalen Beauty-Linien mit vielen Champions in mehreren europäischen Ländern u.a. England.

Unsere Hunde sind für ihre wunderschöne tiefrote Fellfarbe sowie ihren ästhetischen und eleganten Genotyp bekannt.

Sie besitzen den rassetypischen Charakter: in erster Linie sind sie wunderbare Familien- Hunde, treue Begleiter für Jung und Alt. Ausgewogen und sehr intelligent, passen sich allen Lebensstilen an, begleiten ihre Meister in der Stadt und auf dem Lande. Ihre große Vorliebe für ländliche Umgebung zeigt sich bei Wandertouren oder der Jagd.

 

Wir züchten nur mit Hunden welche auf die hauptsächlichen genetisch bedingten Erkrankungen der Setter untersucht wurden: Hüftdysplasie, CLAD (Canine leukocyte adhesion deficiency ) und LOPRA (Late onset PRA)

Sie müssen frei von diesen Krankheiten sein. Vorzug geben wir an Hunde die bereits über mehrere Generationen ohne Befund getestet wurden.

 

Unser Ziel

 

Durch eine strenge Auswahl der Zuchttiere möchten wir zum Erhalt sowie der Verbesserung der Rasse beitragen.

 

Unseren Hunden zwei unzertrennliche Qualitäten mitgeben: Das Schöne und das Gute.

 

·       Das Schöne durch die Pflege der Ästhetik sowie die Einhaltung des Rassestandards.

 

·       Das Gute um aus ihnen zu machen wozu sie bestimmt sind: einerseits qualifizierte und engagierte Partner auf der Jagd, andererseits liebevolle und einfühlsame Familienhunde.

 

 

Unsere Methoden

 

Als leidenschaftliche Amateur-Züchter erblicken die Welpen selbstverständlich in unserem Haus das Licht der Welt. Hier haben sie einen eigens für sie geschaffenen, ihren Bedürfnissen angepassten Raum der es ihnen ermöglicht unter besten Voraussetzungen aufzuwachsen.

 

Im Außenbereich können sie unter dem wachsamen Auge vom Rest der Meute (und uns natürlich) in einem über 100 m2 großen angelegten und bebaumten Garten toben. 2006 haben wir für verregnete Tage eine 10 m2 große Hütte mit Fußbodenheizung aufgestellt.

 

Diese Nähe ermöglicht es uns die Hunde bereits im frühen Alter optimal an den menschlichen Kontakt zu gewöhnen, sie ohne jegliche Angst oder Aggression zu sozialisieren und zu prägen. So passen nachher problemlos in ihre neuen Familien und stellen sich auf einfachste Weise auf alle neuen Situationen ein.

 

2012 folgt ein weiterer wichtiger Schritt: die Weiterbildung zum Hundeverhaltensberaterin sowie Hundeerziehungsberaterin. Diese als Beruf anerkannte Ausbildung erlaubt uns unser Wissen über die Beziehung zwischen Mensch / Hund sowie Hundeerziehung zu erweitern. Dies befähigt uns die Zuchtarbeit zu verbessern und all die zukünftigen Hundekäufer besser zu betreuen.

 

 

Unsere Garantien

 

Alle unsere Welpen bekommen einen Mikrochip. Somit können sie überallhin exportiert werden.

Sie sind geimpft (CHLTCPi) und entwurmt. Im Falle der Ausfuhr in ein Land mit verschärfter Tollwutregelung behalten wir den Welpen in unserer Obhut bis er das vorgeschriebene Alter erreicht und seine Tollwutimpfung bekommen hat.

 

Sie sind vertraglich sowie von unserem Tierarzt bestätigt garantiert von bester Gesundheit.

 

Wir übergeben immer das Impfbuch welches jetzt der Europäische Pass ist.

Unsere Zuchttiere sind geröntgt und frei von Dysplasie. Sie wurden auch auf CLAD und LOPRA untersucht. Wo immer möglich versuchen wir für die Zucht Hunde zu finden bei welchen über mehrere Generationen hinweg keine dieser Erkrankungen nachgewiesen wurde.

 

Alle Welpen sind im Französisch Zuchtbuch (LOF) eingetragen und haben eine Französische Geburtsurkunde oder bei Export einen für den gesamten FCI Raum gültigen Stammbaum.

 

Dies garantiert dass sie reinrassig sind.

 

Bei der Übergabe des Welpen bekommen Sie von uns: eine Rechnung, einen Kaufvertrag, einen Europäischen Pass, den Ausweis vom Chippen, die amtliche Gesundheitsbescheinigung vom Tierarzt, die Geburtsurkunde (sollte sie bereits verfügbar sein, ansonsten wird sie Ihnen nach Erhalt nachgesendet)

 

Wir begleiten die Welpen ihr Leben lang und stehen für Ratschläge im Rahmen unserer Kenntnisse und Möglichkeiten stets beiseite.

 

Sollten Sie weit weg von uns leben so suchen wir nach einer bestmöglichen Auslieferung nach Frankreich oder ins Ausland.

 

 

Unser Zwinger wurde prämiert!

 

Die Leidenschaft und Seriosität die wir unserer Zucht entgegenbringen wurden bereits mehrfach von Profis der Kynologie ausgzeichnet:

 

Jedes Jahr zählen wir zu den besten Züchtern der Proplan Trophy. Dieser Wettbewerb zeichnet sowohl die besten prämierten Hunde von Ausstellungen sowie die besten Züchter aller Rassen aus.

 

Unser Hund Phebe gewann 2005 den Titel des Champion of France und 2007 den Titel Internationaler Schönheits-Champion. Theus wurde 2007 Champion von Frankreich, später Champion von Luxemburg und der Schweiz. Seither haben wir über 12 Titel von nationalen und internationalen Champions die in Frankreich, Luxemburg, Belgien, Deutschland und auch in der Schweiz gewonnen wurden.

 

Unsere Zuchtgruppe konnte sich den ersten Platz auf der Europameisterschaft 2002 – alle Rassen, sowie auf der Nationalen Klubschau 2000 und 2002 sichern.

 

Zu unseren Hunden zählen ein Vize-Europameister sowie viele andere welche die Meisterschaft von Frankreich oder die Nationale Klubschau gewinnen konnten (2012,2011,2010,2008,2007,2006, 2005, 2001, 1999, 1995, 1993, 1992).

 

2011 erhalten wir unseren ersten "Welt" Titel mit Eleonore, der Vize-Weltmeisterin bei den weiblichen Rot-Weißen und in 2012 ein Weltmeister mit Rodney (18 monaten alt !).

 

Unsere Hunde konnten sich auch bei der Arbeit im Feld (Jagd) auszeichnen - 3 von ihnen sind Trialer.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Seiten mit den Veranstaltungen und Ausstellungsergebnissen unserer Zucht.

 

Besuchen Sie uns: Wir würden uns freuen mit Ihnen einen Termin zu vereinbaren.

 

Mail : cforster@cegetel.net

 

 

back

 

About us

We got our first Irish setter back in 1988. Although it was not coming from a breeder the puppy had very prestigious parents, a mother imported from Britain and a German champion father. Dollar du Sentier aux Mimosas laid the foundation stone for our breeding work. Animated by fellow passionate Setter lovers we gradually started to exhibit at dog shows. Our passion for Irish Setters took shape and we received our first girl in 1994: Inci von der Igalffy Igaly from Vienna, Austria. Two years later, in 1996 our first litter was born.

Step-by-step at a frequency of one or two litters a year we continuously developed our breeding work, always focusing on a premium selection of stud dogs and bitches. We are committed to obtain positive feedback from breed experts. Therefore we travel across Europe to exhibit our Setters at dog shows and get good qualifications at field trials. Acquired champion titles underpin the appreciation of our breeding work as well as the know-how invested into our passion and passed on to our customers.

We strongly emphasize on the health of our dogs. The risk of genetic disorder is prevented in the best possible way. Our breeding dogs are selected based on temperament and living conditions. It is crucial to us to breed well balanced, easy to socialize puppies with a big potential for acclimatization and integration into both family and surrounding. Needless to say we also endeavor to preserve the breed’s renowned characteristics, its qualities and outstanding beauty.

Since 2005 we also own Irish Red and White Setters. The IRWS is the ancestor of the red colored Setter and described in FCI Group 7, Section 2.2 - Setters, Standard Nr. 330. It shows morphological and temperamental differences. Our first female United Spots O’Hara comes from the well-known and prestigious Italian breeder Fiorella Mathis. United Spots O’Hara is an exceptional dog. She is calm, beautiful, a wonderful mother and an excellent huntress – one of the most successful of her breed. She is the foundation of our red and white breeding work. The IRWS is handled with great care especially since the population is pretty much reduced and the breed is not widely known.

We invite you to discover more information on the following links as well as the entire site. We will be gladly available for any queries and further information. Our contact data is available on the site.

 

Our eligibility criteria


We select our line breeding dogs with extraordinary diligence. We choose dogs of high renown for their beauty, their well balanced character together with continuous health monitoring. We do not hesitate to take a journey through Europe for mating. Besides this is a great opportunity to meet like-minded serious breeders committed to quality guarantee.
In our pedigrees one can find among the best international beauty lines including many champions in a variety of countries like England.

Our dogs are well-known for their wonderful deep red coat as well as their esthetical and elegant genotype. Their character is typical to the breed: in the first place they are tremendous, wonderful family dogs, loyal companion for young and old. Since they are well balanced and very intelligent they easily adapt to every lifestyle, whether it is accompanying their master in the city or in the countryside. Their passion for the latter is revealed when hiking or hunting.
We exclusively breed with dogs that underwent medical checks for the principal genetic diseases among Setters - Hip Dysplasia (HD), CLAD (Canine leukocyte adhesion deficiency) and LOPRA (Late onset PRA). They must be clear of these diseases. We give preference to dogs with results negative over several generations.


Our aim


We want to contribute to the preservation and improvement of the breed by applying a strict selection procedure.
To give our dogs two inseparable qualities to take along: the beauty and the good thing

the beauty throughout care of esthetics and compliance with breed standard

the good thing by shaping them for what they are designated for: on the one hand to be qualified and committed hunting partners, on the other hand to be affectionate and sensitive family dogs


Our practices


It is self-evident for passionate breeders as we are that the puppies are born at our home. They have a dedicated room fitted to their needs to allow them to grow up in the best possible conditions. In the outdoor area they can frolic around in a 100 m2 landscaped garden with trees – constantly under the watchful eyes of the remaining pack. In 2006 we added a 10 m2 cabin with in-floor heating for rainy days.


This proximity enables us to accustom the puppies at an early stage to human contact, to socialize them and to mold their character without any fear or aggression. Subsequently they will smoothly fit into their new families and will be easily able to cope with new situations.


In 2012 another important step is taken: advanced training to become a behavioral therapist for dogs as well as dog training advisor. This professional education allows us to widen the horizon with regard to the relationship between humans and pets as well as dog training. This qualifies us to improve our breeding work and to better guide the future dog owners.

Our guarantees

 
All our puppies are microchipped. Hence they can be exported to almost any destination. They are vaccinated (CHLTCPi) and dewormed. In case a puppy is exported to a country with tightened rabies regulations we take care of it until it has reached the required age and the vaccination has been administered.


Our puppies are in the best of health. This is contractually guaranteed and confirmed by the vet.


We always deliver the vaccination card which has now become the European pet passport.

Our breeding dogs have been x-rayed and all are clear of dysplasia. They have also been checked for CLAD and LOPRA. Whenever possible we choose stud dogs and bitches that have been clear of these diseases over many generations.

Every puppy is recorded in the French breed registry (LOF) and comes with a French birth certificate. In case of export we deliver a pedigree valid for the entire FCI region.

This guarantees the puppies are pedigree dogs.


When the puppy is handed over the buyer receives an invoice, a sales contract, a European pet passport, identification of the microchip, an official certificate of health delivered by the vet, the birth certificate (if it is not available at time of handover then we will mail it later).


We accompany the puppy throughout life and we give advice and support within our means.


If you live far away then we shall look for the best possible delivery method to France or abroad.


Our kennel has been rewarded!


The passion and trustworthiness we meet with and which we invest in our breeding work has already many times been distinguished by cynology professionals. Every year we are among the best breeders of the Proplan trophy. This competition honors the highest awarded dogs in shows as well as the best breeders.


In 2005 our dog Phebe became champion of France and 2007 she was rewarded International Beauty champion. Theus became French champion in 2007, later on Luxemburg and Swiss champion. Ever since we won more than 12 National and International champion titles – all gathered in France, Luxembourg, Belgium, Germany and Switzerland.

In 2002 our breeding lot achieved first place at the European championship for all breeds as well as the National clubshows in 2000 and 2002.


Among our dogs we have a vice-European champion as well as many other winners of the French championship or the National clubshow (2012, 2011,2010,2008,2007,2006,2005,2001,1999,1995,1993,1992).


In 2011 Eleonore was rewarded our very first “world” title. She became the Irish Red and White female vice-World champion.


In 2012 Rodney became World champion (18 months old!).


Our dogs could also distinguish themselves at field trials – three of them have become trialer.


For more information please visit the event and result pages.


We would be pleased to arrange an appointment to meet you personally.

 

 

 

haut